Gemischter Start in den Jugend- und Erwachsenenligen

Schachpiratenteam 2 furios gestartet – Schachpiratenteam 1 wird Favoritenrolle nur zum Teil gerecht

Die beiden Schachpiratenteams reisten zum Auftakt in den Jugendkreisligen nach Kirchehrenbach. In Runde eins gab es auch gleich zwei nahezu ungefährdete Siege. Team zwei heimste in der Jugendkreisliga 3 die Punkte gegen den SC Forchheim 2 kampflos ein, da die Forchheimer nicht antraten.

Team eins gewann gegen den starken FSV Großenseebach mit 3:1. Julian Bergmann mit einem Start-Ziel-Sieg, Janik Körper mit schön ausgenutzter Fesselung und Qualitätseroberung sowie Philipp Michel mit gewagter Endspielkombinatorik holten die Punkte, während Stefan Eismann am Spitzenbrett das Nachsehen hatte. In der zweiten Runde erlebte das Schachpiratenfrontteam, gegen den SC Pottenstein 1 klar favorisiert, mit einer 0,5:3,5 Niederlage ein böses Erwachen.

Die zweite Jugendmannschaft gab sich hingegen keine Blöße und wies mit Hannes Weiß, Joshua Gößwein, Simon Petersammer und Bastian Trummer, SC Pottenstein 2 klar in die Schranken, mit durchwegs schönen taktischen Kombinationen. Die zum Teil überforderten Gegner waren bereits nach gut 30 Minuten besiegt. Damit thront das Team um Kapitän Hannes Weiß gleich zum Auftakt an der Tabellenspitze der Jugendkreisliga 3.

Mit gleich drei Ersatzspielern musste die erste Mannschaft in der Kreisliga 2, wo sich die meisten der neun starteten Mannschaften auf Augenhöhe begegnen, bestreiten und so eine vermeidbare 3:5 Heimniederlage gegen SC Erlangen 6 hinnehmen. Vor allem auf den hinteren Brettern kam die Mannschaft um Teamchef Christian Haag gegen forsch aufspielende Jugendspieler nicht zu den gewünschten Erfolgen. Hans-Jochen Berger, Wolfgang Müller, Franz Ecker und Gerd Söllner erreichten jeweils ein Remis, während Christian Haag, Walter Roth und Helmut Kropp leer ausgingen. Nur am Spitzenbrett konnte Georg Petersammer seinen Gegenüber bezwingen, nachdem er im Mittelspiel einen gegnerischen Läufer einsperrte und ihn später für zwei Bauern abholte.

SC Eggerbachtal 2 in der Kreisliga 4 mit verdientem Remis

Ebenfalls zuhause empfing die zweite Mannschaft in der Kreisliga 4, Schachtreff Röttenbach 2. Nach einem kampflosen Sieg von Helmut Kropp, vier Remisen von Thomas und Julian Bergmann sowie Franz Ecker und Josef Pfeufer, bei nur einer Niederlage von Gerd Söllner gegen einen übermächtigen Gegner, hieß es am Ende 3:3. Dabei wäre auf drei Brettern durchaus statt eines Remis auch ein Sieg möglich gewesen. So nutzte Pfeufer die destrastöse Königststellung nicht genügend aus und kam seinerseits in gefährliche Fesselungen und Abzugsdrohungen. Julian zeigte zu viel Respekt und traute sich ein Springergeschenk für zwei Bauern nicht nehmen. Thomas Bergmann kam erst im Mittelspiel in Fahrt und begnügte sich angesichts seiner rund 200 DWZ-Punkte „schwereren“, jungen konditionsstarken Gegnerin in guter Stellung mit einem mannschaftsdienlichen Remis.

 (40/2018 Bericht von Georg Petersammer [G.P.], Pressewart SC Eggerbachtal)

Freitag, 08. März 2019
IMAGE Rapidopen Neumarkt: Schachpiraten entern dreimal die Top-Ten
Beim zum 30. mal ausgetragenen bayerischen Rapidopen in Neumarkt waren im 148-köpfigen Teilnehmerfeld die Eggerbachtaler Schachpiraten mit vier... Lesen Sie weiter...
Dienstag, 05. März 2019
IMAGE Faschingsblitzturnier der Schachpiraten des SC Eggerbachtal 2019
Am 01.03.2019 fand in unserem Spiellokal das Jugendfaschingsblitzturnier mit 9 Teilnehmern statt. Neben den Ergebnissen unten, hier einige... Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 27. Februar 2019
Jugendvereinsmeisterschaft 2019
                  Lesen Sie weiter...
Freitag, 22. Februar 2019
Jugend Vereinspokal 2019
  Lesen Sie weiter...
Samstag, 09. Februar 2019
IMAGE Schachpirat Simon Petersammer Dritter bei der mittelfränkischen U10-Meisterschaft
Bei der Bezirksmeisterschaft der Altersklasse U10 in Erlangen war erstmals mit Simon Petersammer (DWZ 998) ein Schachpirat des Schachclub... Lesen Sie weiter...
Freitag, 15. März 2019
SC Eggerbachtal 2 im Aufwind
Mit einem überzeugenden 4:2 Erfolg bei Schachtreff Röttenbach 2 sowie einem klaren 4,5:1,5 Heimsieg gegen SC Uttenreuth 2 stürmt die... Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 13. März 2019
SC Eggerbachtal 1 steckt tief im Abstiegstrudel
Erneut eine Heimniederlage kassierte die erste Erwachsenenmannschaft gegen Schachtreff Röttenbach 1. Mit 2,5:5,5 und nur einem kampflosen Punkt... Lesen Sie weiter...
Dienstag, 01. Januar 2019
Zweite Mannschaft mit ausgeglichenem Punktekonto in der Kreisliga 4
SC Eggerbachtal 2 mit knapper Niederlage in Fürth Die zweite Mannschaft des SC Eggerbachtal schlägt sich weiter hervorragend in der... Lesen Sie weiter...
Samstag, 10. November 2018
SC Eggerbachtal 1 in der Kreisliga 2 mit Auftaktniederlage
Gemischter Start in den Jugend- und Erwachsenenligen Schachpiratenteam 2 furios gestartet – Schachpiratenteam 1 wird Favoritenrolle nur zum... Lesen Sie weiter...
Dienstag, 25. September 2018
IMAGE Erste Erfahrungen und Spaß auf den 64 Feldern im Ferienprogramm in Altendorf und Eggolsheim
Bei den Schachveranstaltungen für Anfänger im Rahmen des Ferienprogramm im Markt Eggolsheim und der Gemeinde Altendorf machten wieder... Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 13. März 2019
Vorstandschaft breiter aufgestellt
Bei der Jahreshauptversammlung berichteten die Vorstandsmitglieder über die umfangreichen Aktionen vor allem im Jugendbereich während des... Lesen Sie weiter...
Montag, 11. März 2019
Vereinspokal 2018/19
  Lesen Sie weiter...
Dienstag, 05. März 2019
Markt- und Vereinsmeisterschaft 2018/2019
Liebe Schachfreunde, nächste Runde der Markt- und Vereinsmeisterschaft 2018/19 am 11.04.2019             Lesen Sie weiter...
Sonntag, 09. Dezember 2018
IMAGE Buntes Treiben mit Ehrungen bei der Weihnachtsfeier des Schachclubs Eggerbachtal
Zur kleinen aber feinen Weihnachtsfeier kamen wieder knapp 30 Schachfreunde, ein paar fehlten krankheitsbedingt kurzfristig. Höhepunkte waren... Lesen Sie weiter...
Donnerstag, 06. Dezember 2018
Vereinskonferenz in Höchstadt a. d. Aisch
Auf der sehr informativen Veranstaltung in Höchstadt a. d. Aisch konnten sich unsere beiden Vorstandsmitglieder Georg Petersammer und Thomas... Lesen Sie weiter...