Rapidopen Bamberg 001 03 10 2019Bastian, Michael, Hannes, Joshua und Simon (vlnr)

Beim 28. Bamberger Rapidopen waren wir wieder mit sechs Schachpiraten vertreten – zweimal reichte es auch wieder zu einer Top-Ten-Platzierung.

U10

David Beklaryan (DWZ 876) spielte hier nur drei Runden, dann brach er das Turnier ab, da es ihm nicht so gut ging. Daher nach einem Sieg in der Startrunde, und zwei Niederlagen in den nächsten Runden trotz Gewinnstellungen nur ein Platz im hinteren Bereich.

U12

Simon Petersammer (DWZ 1147) bestritt sein erstes Turnier in der Altersklasse U12 bravourös. Mit nur einer Niederlage gegen Narek Gewondow (SG Fürth, DWZ 1568), vier Remisen und zwei Siegen landete er auf Rang 9. Dabei gelang ihm in Runde drei auch ein Remis gegen den späteren Sieger Pierre Lipinsky (SK Tarrasch München, DWZ 1497) sowie ein Remis gegen Mädchensiegerin Lin Englert (TV Großostheim, DWZ 1483).

U14

Hannes Weiß (DWZ 1154) legte in der U14 einen Blitzstart mit drei Siegen in Folge hin. Darunter ein Sieg gegen den Oberfrankenmeister und späterem Dritten Johannes Renner (DWZ 1536) vom SK Kronach, dem er die einzige Niederlage an diesem Tag beibrachte. Mick Merdian (DWZ 1539) vom SC Postbauer-Heng, der schließlich auch den U14-Sieg davon trug und Benno Funk (DWZ 1536) von der SG Fürth waren in den Runden vier und fünf dann doch noch etwas zu stark, so dass Hannes ihnen unterlag. Es folgte der vierte Sieg, um in der Schlussrunde gegen Lokalmatador Vincent Wolf (DWZ 1462) vom SC Bamberg nochmal an den Pokalrängen zu schnuppern. Leider wurde er überrumpelt, sodass er am Ende mit 4,0 Punkten aus 7 Runden auf Rang 10 vor einigen nominell stärkeren Spielern landete.

Bastian Trummer (DWZ 796) und Michael Bäuerlein (DWZ 763) meisterten ihre ersten Auftritte in der U14 hervorragend und zeigten aufsteigende Form. Mit jeweils drei Punkten landeten sie auf den Rängen 23 und 25 klar über ihren Setzranglistenplätzen. Bastian gelangen dabei sensationelle Siege gegen Maite Gorka (DWZ 979) vom SC Höchstadt und Nico Baser (DWZ 1022) vom SC Bamberg. Michael holte gegen Baser ein Remis, besiegte dessen Vereinskollegen Lars Rieber (DWZ 895) und den Höchstädter Jonas Rashad (DWZ 782) und mit einem weiterem Remis erzielte er sein bisher bestes Rapid Ergebnis.

U16

Joshua Gößwein (DWZ 1067) holte im Haifischbecken der U16 1,5 Punkte, darunter ein Sieg gegen einen 1100er-DWZ-Spieler.

 (48/2019 Bericht von Georg Petersammer [G.P.], Pressewart SC Eggerbachtal)

Bayerische U8 003 07 09 2019

Bei der bayerischen U8-Meisterschaft in Vorra verbesserte sich David Beklaryan vom Setzranglistenplatz 12 auf Rang 8 und gewinnt 82 DWZ-Punkte hinzu. Gespielt wurden sieben Runden im Schweizer System mit 18 Teilnehmern und einer Bedenkzeit von 55 Minuten + 5 Sekunden pro Zug. Gleich zu Beginn gab es eine Niederlage gegen Leander Bredl (SC Garching), Tizian Wittl (TV Parsberg) wurde besiegt, ehe wieder zwei unnötige Niederlagen gegen Rasmus Häusler (SK München Südost) und Florentin Schwab (SV Aschaffenburg-Schweinheim) folgten. In der zweiten Turnierhälfte lief es dann wie am Schnürchen mit drei Siegen gegen Thomas Trumheller (SC Noris Tarrasch Nürnberg), Boyan Jiang (SC Erlangen) und Paul Taraba (SC Postbauer-Heng), sodass er am Ende mit 4:3 Zählern ein positives Punktekonto aufwies.

Bayerische U8 007 07 09 2019Bayerische U8 001 07 09 2019

 

Bayerische U8 010 08 09 2019

Im parallelen Einladungsturnier der bayerischen Schachjugend mit den besten bayerischen U10-Kindern schaffte Simon Petersammer 2,0 Punkte und Rang 4 mit einem DWZ-Plus von fünf Punkten.

 

 (46/2019 Bericht von Georg Petersammer [G.P.], Pressewart SC Eggerbachtal)

Montag, 26. Oktober 2020
Jugendvereinsmeisterschaft 2020
Hier die Auslosung für die 3. Runde!                       Lesen Sie weiter...
Sonntag, 18. Oktober 2020
Jugendblitzmeisterschaft 2020
Die Endergebnisse der Jugendblitzmeisterschaft 2020   Lesen Sie weiter...
Sonntag, 18. Oktober 2020
IMAGE Rapidopen Bamberg 2020: Schachpiratentrio mit gemischten Gefühlen unter Coronabedingungen
Beim 29. Bamberger Rapidopen, dass laut Veranstalter qualitativ so stark wie nie besetzt war wie nie, waren auch drei Schachpiraten des SC... Lesen Sie weiter...
Donnerstag, 05. März 2020
IMAGE Mittelfränkische Jugendeinzelmeisterschaft
Zwei Eggerbachtaler Schachpiraten waren bei der Titelvergabe das Zünglein an der Waage– Riesenüberraschung durch Hannes Weiß... Lesen Sie weiter...
Samstag, 29. Februar 2020
Tabellenführung durch überraschend hohen Sieg gegen den Spitzenreiter
Ohne ihre Spitzenspieler Georg Petersammer und Walter Roth fuhr die 1. Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Fürth, in der Hoffnung nicht ganz... Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 26. Februar 2020
Heimsieg gegen FSV Großenseebach 2 – SC Eggerbachtal festigt Aufstiegsrang zwei
Mit 4:2 gewinnt das Frontteam des SC Eggerbachtal im Heimspiel gegen den FSV Großenseebach 2. Nach einer Niederlage von Wolfgang Müller,... Lesen Sie weiter...
Montag, 10. Februar 2020
IMAGE Jahresauftakt der Erwachsenenmannschaften in den Kreisligen – beide Teams starten schwach,...
Nur Remis von SC Eggerbachtal 1 bei BSGW Erlangen 2 Obwohl das Frontteam des SC Eggerbachtal in Erlangen bei BSGW Erlangen 2 nicht über ein 3:3... Lesen Sie weiter...
Dienstag, 20. August 2019
1 Mannschaft
Die 1. Mannschaft spielt in der Kreisliga 3 im Schachkreis Mittelfranken Nord.   Ligaheft Mannschaftsaufstellung 2019/20   Spieltermine: ... Lesen Sie weiter...
Dienstag, 20. August 2019
2. Mannschaft
Die 2. Mannschaft spielt in der Kreisliga 4 im Schachkreis Mittelfranken Nord.   Ligaheft Mannschaftsaufstellung 2019/20   Spieltermine: ... Lesen Sie weiter...
Donnerstag, 29. Oktober 2020
Markt- und Vereinsmeisterschaft 2020/2021
Die Paarungen der 3. Runde!   Turnierordnung...                Lesen Sie weiter...
Freitag, 25. September 2020
Vereinsschnellschachmeisterschaft 2020
Endergebnis der Vereinsschnellschachmeisterschaft 2020:   Lesen Sie weiter...
Sonntag, 20. September 2020
Vereinsblitzmeisterschaft 2020
Hier die Ergebnisse der Vereinsblitzmeisterschaft 2020.     Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 26. August 2020
Vereinspokal 2020
Aufgrund der Einschränkungen durch Covid-19 konnte in der Saison 2019/2020 der Vereinspokal nicht ausgespielt werden.   Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 26. August 2020
Markt- und Vereinsmeisterschaft 2019/2020
Endergebniss der Markt- und Vereinsmeisterschaft 2019/2020 nach der 5. Runde.   Lesen Sie weiter...