Rapidopen Neumarkt 012 02 03 2019ganz links: David Beklaryan

Beim zum 30. mal ausgetragenen bayerischen Rapidopen in Neumarkt waren im 148-köpfigen Teilnehmerfeld die Eggerbachtaler Schachpiraten mit vier Teilnehmern in vier Altersklassen vertreten und erzielten dabei allesamt sehr gute Ergebnisse. Dreimal unter den Top Ten kann sich sehen lassen.

David Beklaryan mit Rang 2 in der U8

Gleich einen Podestplatz bei seiner Rapidturnier-Premiere erreichte David Beklaryan in der Altersklasse U8 (18 Teilnehmer). Hinter Thomas Trumheller (SC Noris Tarrasch Nürnberg), den er im direkten Duell sogar besiegen konnte, kam David punktgleich mit 6,0 Punkten ins Ziel. Lediglich die Zweitwertung (Buchholzwertung) gab den Ausschlag zu seinen Ungunsten, sodass er auf Rang zwei landete. Nach zwei Auftaktsiegen gegen Florentin Schwab (SC Aschaffenburg-Schweinheim) und Timofej Pavlov (SC Bavaria Regensburg) zog er gegen den Setzranglistenersten Paul Taraba (SC Postbauer-Heng) zu überhastet und mußte so die einzige Niederlage des Tages hinnehmen. Es folgten „Blitzsiege“ gegen Korbinian Kerschensteiner und Clemens Kaljumäe (beide TSV Cadolzburg), dem Sieger Thomas Trumheller und in der Schlußrunde Boyan Jiang (SC Erlangen). Fazit: Wird die Bedenkzeit etwas mehr ausgenutzt, so ist auch der ein oder andere Titel drin.

Simon Petersammer mit Rang 8 in der U10

In der U10 (40 Teilnehmer) legte Simon Petersammer (DWZ 998) einen furiosen Start mit 4,5 Punkten aus fünf Partien hin. Das Nachsehen hatten dabei in den ersten beiden Runden Rishabh Aras und Adrian Jarski (beide SC Noris Tarrasch Nürnberg). Ein starkes Endspielremis gegen den Bamberger Rapidopensieger und letztjährigen mittelfränkischen U10- Meister Christian Zimmer (DWZ 1230, SC Heideck-Hilpoltstein) folgte. Weitere Siege holte Simon gegen Leonard Franke (DWZ 1021, SK Neumarkt) und Matthias Schmidt (DWZ 959, SC Bechhofen). Damit stand er nach fünf Runden auf Rang zwei, erst in den beiden Schlußrunden gegen die topgesetzten Narek Gewondow (DWZ 1448, SG Fürth) und Leo Navarro Jahnke (DWZ 1389, MTV Ingolstadt) ging ihm die Luft aus. Beide Male musste er eine Niederlage, einmal im Endspiel, ein anderes Mal durch einen durchschlagenden Mattangriff, hinnehmen und verpasste so auf Rang acht um einen halben Zähler die Podestplätze. Trotzdem war es erneut ein starker Auftritt.

Michael Bäuerlein mit bestem Rapidturnierergebnis in der U12

Michael Bäuerlein startete in der U12 (36 Teilnehmer) und erzielte mit 2,5 Punkten – drei Remisen und einem Sieg standen drei Niederlagen gegenüber, sein bisher bestes Ergebnis bei einem Rapidturnier. Durch eine Auftaktniederlage gegen den späteren Sieger Vincent Wolf (DWZ 1505, SC Bamberg) hatte er sich nicht entmutigen lassen, blieb jedoch vorsichtig und sicherte sich so in drei Partien zunächst den halben Zähler.

Hannes Weiß mit Rang 10 in der U14

Einen erwartungsgemäß schweren Stand hatte auch Hannes Weiß (DWZ 1065) in der Altersklasse U14 (21 Teilnehmer). Mit 3,5 Punkte und 50% Punkteausbeute verbesserte sich Hannes um ganze vier Plätze gegenüber seinem Setzranglistenrang und erklomm so noch einen Platz in den Top Ten als Zehnter. Packende Duelle gegen zum Teil deutlich stärker eingestufte Gegnerschaft wie dem späteren zweitplatzierten Marc Hermann (DWZ 1464, SG Fürth), eine alte Bekannte Selina Racky (DWZ 1209, SK Wasserburg) und Josef Franke (DWZ 1313, SK Neumarkt) unterlag er zwar, war aber auch hier keinesfalls chancenlos. Gegen den Kirchehrenbacher Andrei Nicolae verdarb eine durchaus komplizierte Gewinnstellung mit Mehrfigur noch ins Remis. Weit aus besser sah es dagegen gegen Paul Prischepa (DWZ 792, SK Wasserburg) und David Götz (DWZ 857, TSV Kirchehrenbach) aus, wo er klare Siege davon trug.

Sein persönliches Highlight war sicher ein stark heraus gespielter Sieg gegen eine starke Lea Röll (DWZ 1207, SC Vaterstetten) in der vorletzten Runde, der im am Ende den zehnten Rang sicherte.

Am Rande, unser jüngstes Mitglied Joshua Ben Hahn schnupperte mit seinem Vater erstmals Jugendturnierluft, danke an Laszlo Hahn fürs Fahren.

 

 

 

 

 

 

Faschingsblitz 005 01 03 2019

Am 01.03.2019 fand in unserem Spiellokal das Jugendfaschingsblitzturnier mit 9 Teilnehmern statt.

Neben den Ergebnissen unten, hier einige Fotoimpressionen (zum Vergrößern anklicken...)

 

 

Ergebnisse des Faschingsblitzturniers...

 

 

 

 

 

Freitag, 08. März 2019
IMAGE Rapidopen Neumarkt: Schachpiraten entern dreimal die Top-Ten
Beim zum 30. mal ausgetragenen bayerischen Rapidopen in Neumarkt waren im 148-köpfigen Teilnehmerfeld die Eggerbachtaler Schachpiraten mit vier... Lesen Sie weiter...
Dienstag, 05. März 2019
IMAGE Faschingsblitzturnier der Schachpiraten des SC Eggerbachtal 2019
Am 01.03.2019 fand in unserem Spiellokal das Jugendfaschingsblitzturnier mit 9 Teilnehmern statt. Neben den Ergebnissen unten, hier einige... Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 27. Februar 2019
Jugendvereinsmeisterschaft 2019
                  Lesen Sie weiter...
Freitag, 22. Februar 2019
Jugend Vereinspokal 2019
  Lesen Sie weiter...
Samstag, 09. Februar 2019
IMAGE Schachpirat Simon Petersammer Dritter bei der mittelfränkischen U10-Meisterschaft
Bei der Bezirksmeisterschaft der Altersklasse U10 in Erlangen war erstmals mit Simon Petersammer (DWZ 998) ein Schachpirat des Schachclub... Lesen Sie weiter...
Freitag, 15. März 2019
SC Eggerbachtal 2 im Aufwind
Mit einem überzeugenden 4:2 Erfolg bei Schachtreff Röttenbach 2 sowie einem klaren 4,5:1,5 Heimsieg gegen SC Uttenreuth 2 stürmt die... Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 13. März 2019
SC Eggerbachtal 1 steckt tief im Abstiegstrudel
Erneut eine Heimniederlage kassierte die erste Erwachsenenmannschaft gegen Schachtreff Röttenbach 1. Mit 2,5:5,5 und nur einem kampflosen Punkt... Lesen Sie weiter...
Dienstag, 01. Januar 2019
Zweite Mannschaft mit ausgeglichenem Punktekonto in der Kreisliga 4
SC Eggerbachtal 2 mit knapper Niederlage in Fürth Die zweite Mannschaft des SC Eggerbachtal schlägt sich weiter hervorragend in der... Lesen Sie weiter...
Samstag, 10. November 2018
SC Eggerbachtal 1 in der Kreisliga 2 mit Auftaktniederlage
Gemischter Start in den Jugend- und Erwachsenenligen Schachpiratenteam 2 furios gestartet – Schachpiratenteam 1 wird Favoritenrolle nur zum... Lesen Sie weiter...
Dienstag, 25. September 2018
IMAGE Erste Erfahrungen und Spaß auf den 64 Feldern im Ferienprogramm in Altendorf und Eggolsheim
Bei den Schachveranstaltungen für Anfänger im Rahmen des Ferienprogramm im Markt Eggolsheim und der Gemeinde Altendorf machten wieder... Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 13. März 2019
Vorstandschaft breiter aufgestellt
Bei der Jahreshauptversammlung berichteten die Vorstandsmitglieder über die umfangreichen Aktionen vor allem im Jugendbereich während des... Lesen Sie weiter...
Montag, 11. März 2019
Vereinspokal 2018/19
  Lesen Sie weiter...
Dienstag, 05. März 2019
Markt- und Vereinsmeisterschaft 2018/2019
Liebe Schachfreunde, nächste Runde der Markt- und Vereinsmeisterschaft 2018/19 am 11.04.2019             Lesen Sie weiter...
Sonntag, 09. Dezember 2018
IMAGE Buntes Treiben mit Ehrungen bei der Weihnachtsfeier des Schachclubs Eggerbachtal
Zur kleinen aber feinen Weihnachtsfeier kamen wieder knapp 30 Schachfreunde, ein paar fehlten krankheitsbedingt kurzfristig. Höhepunkte waren... Lesen Sie weiter...
Donnerstag, 06. Dezember 2018
Vereinskonferenz in Höchstadt a. d. Aisch
Auf der sehr informativen Veranstaltung in Höchstadt a. d. Aisch konnten sich unsere beiden Vorstandsmitglieder Georg Petersammer und Thomas... Lesen Sie weiter...