1 Jugendmannschaft 001 29 03 2019Erfolgreiche Schachpiraten: vorne v. l. n. r. Philipp Michel, Julian Bergmann, Maxim Gorochovski, Stefan Eismann, hinten v. l. Hannes Weiß und Michael Bäuerlein

Nur ganz knapp verpaßte das erste Schachpiratenteam des SC Eggerbachtal als Aufsteiger den sofortigen Durchmarsch in die Bezirksliga 2. Als Nachrücker gibt es aber noch berechtigte Aufstiegshoffnungen, zumal einige Kreise keine Aufsteiger melden.

Trotz eines 3,5:0,5 Kantersieges im Derby gegen SG Kirchehrenbach/Ebermannstadt 1 ist man in der Endtabelle Dritter, punktgleich mit dem Zweiten SC Erlangen 4, hat aber zwei Brettpunkte weniger. Gegen Kirchehrenbach beendete Stefan Eismann seine überragende Jugendschachkarriere mit einem Remis am Spitzenbrett in besserer Stellung. Philipp Michel bekam am zweiten Brett seinen Punkt ohne eigenes Zutun kampflos. Julian Bergmann kassierte frühzeitig die Dame seines Gegners ein, der fortan auf verlorenem Posten stand. Hannes Weiß (eigentlich Kapitän der zweiten Jugendmannschaft) füllte seine Rolle als Ersatzmann voll aus und gewann gleich in der Eröffnung einen Läufer, der Rest war dann eine Sache der Theorie, wo er sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen ließ und einen souveränen Sieg einfuhr.

Die Einzelwertung der Jugendkreisliga 1 gewann Julian Bergmann mit mit 5,5 Punkten aus 7 Partien. Philipp Michel holte 4,0 Zähler (plus zwei kampflose) in ebenfalls sieben Partien – Rang 6 in den Top-Ten. Maxim Gorochovski (1,5 Punkte aus 2 Partien), Janik Körper (1,0 aus 2,0), Hannes Weiß (1,0 aus 1,0), Stefan Eismann (0,5 aus 5,0) und Michael Bäuerlein waren die weiteren Schachpiraten, die zum bisher größten Jugendmannschaftserfolg des Schachclub Eggerbachtal beitrugen. Schließlich wurde erstmals der Klassenerhalt in der stärksten Jugendkreisliga im Kreis Mittelfranken Nord geschafft.

Die Endtabelle der Jugendkreisliga 1 im Kreis Mittelfranken Nord:

Rang

Mannschaft

1

2

3

4

5

6

7

8

MPkt

BPkt

1.

SK Herzogenaurach 1 - Jgd

**

2

3

3

2

3

10 - 4

17,0 - 11,0

2.

SC Erlangen 48/88 4 - Jgd

2

**

2

1

4

2

4

9 - 5

17,5 - 10,5

3.

SC Eggerbachtal 1 - Jgd

2

**

2

½

2

3

9 - 5

15,5 - 12,5

4.

SC Erlangen 48/88 5 - Jgd

1

3

2

**

2

2

2

3

8 - 6

15,0 - 13,0

5.

SC Pottenstein 1 - Jgd

1

2

**

1

2

6 - 8

13,5 - 14,5

6.

SG 1882 Fürth 4 - Jgd

2

0

2

2

3

**

2

6 - 8

12,5 - 15,5

7.

FSV Großenseebach 1 - Jgd

2

1

2

2

2

**

2

5 - 9

12,5 - 15,5

8.

SG Kirchehren./Eberm. 1 - Jgd

1

0

½

1

2

**

3 - 11

8,5 - 19,5

 (18/2019 Bericht von Georg Petersammer [G.P.], Pressewart SC Eggerbachtal)

Meistertaem Jugend 001 22 03 2019Die Meisterpiraten des SC Eggerbachtal v. l. n. r. Bastian Trummer, Simon Petersammer, Joshua Gößwein, Hannes Weiß, Max Klingenspohr 

Mit einem erneut klaren 3,5:0,5 Sieg im Derby gegen SG Kirchehrenbach/Ebermannstadt 3 hat das zweite Schachpiratenteam des SC Eggerbachtal die Meisterschaft in der Jugendkreisliga 3 und damit den Aufstieg perfekt gemacht. Gegen die Kirchehrenbacher gab nur der erstmals am Spitzenbrett spielende Joshua Gößwein trotz zeitweiser materieller Überlegenheit einen halben Zähler ab. Simon Petersammer, Bastian Trummer und Max Klingenspohr zerlegten ihre Gegner förmlich, einerseits durch Fesselungen und Doppelangriffe, andererseits durch eine Königstreibjagd und schließlich Max Klingenspohr in Form von verzögertem Schäfermatt. Die Überlegenheit war über die gesamte Saison deutlich, wie die Ergebnisse zeigen, 4:0 Siege gegen SC Erlangen 7, SC Pottenstein 2 und SC Forchheim 2, sowie 3,5:0,5 Erfolge gegen SK Herzogenaurach 3, SV Bubenreuth 1 und eben gegen SG Kirchehrenbach/Ebermannstadt 3. Nur gegen den außer Konkurrenz aus dem Kreis Mitte mitspielenden TSV Cadolzburg unterlag das Team unglücklich und denkbar knapp mit 1,5:2,5.

Das Meisterteam schaffte mit diesen fabelhaften Ergebnissen fast gänzlich in die Top-Ten der Bestenliste der Jugendkreisliga 3. Mit 100 % Punkten, 7 Punkten aus 7 Partien führt Simon die Bestenliste an. Mit 5,5 Punkten aus 7 Partien landete Bastian Trummer auf Rang drei, gleich dahinter reihte sich Hannes Weiß ein, der in sechs Spielen 5 Punkte holte, Joshua Gößwein auf Rang 5 kam in fünf Spielen zu 4,5 Punkten, während Max Klingenspohr als Ersatzmann 2,0 Zähler in drei Partien einheimste.

 

 

 

 

 

 

Rang

Mannschaft

1

2

3

4

5

6

7

8

MPkt

BPkt

(1.)

TSV Cadolzburg 1 – Jgd (aus Kreis Mitte außer Konkurrenz)

**

3

4

4

3

3

4

14 - 0

23,5 - 4,5

1.

SC Eggerbachtal 2 - Jgd

**

4

4

4

12 - 2

24,0 - 4,0

2.

SC Erlangen 48/88 7 - Jgd

1

0

**

3

4

4

10 - 4

17,0 - 11,0

3.

SG Kirchehren./Eberm. 3 - Jgd

0

½

**

2

0

4

4

5 - 9

12,0 - 16,0

4.

SC Pottenstein 2 - Jgd

0

0

1

2

**

½

4

4

5 - 9

11,5 - 16,5

5.

SK Herzogenaurach 3 - Jgd

1

½

0

4

**

1

1

4 - 9

11,0 - 16,0

6.

SV Bubenreuth 1 - Jgd

1

½

0

0

3

**

4

4 - 10

10,0 - 18,0

7.

SC Forchheim 2 - Jgd

0

0

0

0

0

2

0

**

1 - 12

2,0 - 25,0

(17/2019 Bericht von Georg Petersammer [G.P.], Pressewart SC Eggerbachtal)

Sonntag, 29. August 2021
IMAGE Schachpiraten nach langer analoger Durststrecke beim Jugendturnier in Forchheim gut in Form
  Nach exakt 302 Tagen oder 43 Wochen durften die Schachpiraten erstmals wieder ein analoges Schachturnier extern in Forchheim bestreiten. Wie... Lesen Sie weiter...
Montag, 26. Oktober 2020
Jugendvereinsmeisterschaft 2020
Hier die Auslosung für die 3. Runde!                       Lesen Sie weiter...
Sonntag, 18. Oktober 2020
Jugendblitzmeisterschaft 2020
Die Endergebnisse der Jugendblitzmeisterschaft 2020   Lesen Sie weiter...
Sonntag, 18. Oktober 2020
IMAGE Rapidopen Bamberg 2020: Schachpiratentrio mit gemischten Gefühlen unter Coronabedingungen
Beim 29. Bamberger Rapidopen, dass laut Veranstalter qualitativ so stark wie nie besetzt war wie nie, waren auch drei Schachpiraten des SC... Lesen Sie weiter...
Samstag, 29. Februar 2020
Tabellenführung durch überraschend hohen Sieg gegen den Spitzenreiter
Ohne ihre Spitzenspieler Georg Petersammer und Walter Roth fuhr die 1. Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Fürth, in der Hoffnung nicht ganz... Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 26. Februar 2020
Heimsieg gegen FSV Großenseebach 2 – SC Eggerbachtal festigt Aufstiegsrang zwei
Mit 4:2 gewinnt das Frontteam des SC Eggerbachtal im Heimspiel gegen den FSV Großenseebach 2. Nach einer Niederlage von Wolfgang Müller,... Lesen Sie weiter...
Montag, 10. Februar 2020
IMAGE Jahresauftakt der Erwachsenenmannschaften in den Kreisligen – beide Teams starten schwach,...
Nur Remis von SC Eggerbachtal 1 bei BSGW Erlangen 2 Obwohl das Frontteam des SC Eggerbachtal in Erlangen bei BSGW Erlangen 2 nicht über ein 3:3... Lesen Sie weiter...
Dienstag, 20. August 2019
1 Mannschaft
Die 1. Mannschaft spielt in der Kreisliga 3 im Schachkreis Mittelfranken Nord.   Ligaheft Mannschaftsaufstellung 2019/20   Spieltermine: ... Lesen Sie weiter...
Dienstag, 20. August 2019
2. Mannschaft
Die 2. Mannschaft spielt in der Kreisliga 4 im Schachkreis Mittelfranken Nord.   Ligaheft Mannschaftsaufstellung 2019/20   Spieltermine: ... Lesen Sie weiter...
Montag, 20. September 2021
Vereinsblitzmeisterschaft 2021
Hier die Ergebnisse der Vereinsblitzmeisterschaft 2021.     Lesen Sie weiter...
Samstag, 04. September 2021
Markt- und Vereinsmeisterschaft 2020/2021
Die Paarungen der 5. Runde!   Turnierordnung...                Lesen Sie weiter...
Freitag, 25. September 2020
Vereinsschnellschachmeisterschaft 2020
Endergebnis der Vereinsschnellschachmeisterschaft 2020:   Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 26. August 2020
Markt- und Vereinsmeisterschaft 2019/2020
Endergebniss der Markt- und Vereinsmeisterschaft 2019/2020 nach der 5. Runde.   Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 26. August 2020
Vereinspokal 2020
Aufgrund der Einschränkungen durch Covid-19 konnte in der Saison 2019/2020 der Vereinspokal nicht ausgespielt werden.   Lesen Sie weiter...