GruppenfotoEggerbachtaler Schachpiratenquintett beim Jugendturnier in Forchheim 2021

 

Nach exakt 302 Tagen oder 43 Wochen durften die Schachpiraten erstmals wieder ein analoges Schachturnier extern in Forchheim bestreiten. Wie beim letzten Präsenzturnier dem Rapidopen am 3. Oktober 2020 in Bamberg waren auch in Forchheim 7 Runden Schnellschach mit einer Bedenkzeit von 20 Minuten angesagt. Gespielt wurde beim Rudolf-Glenk-Cup jedoch in drei Gruppen nach Spielstärke eingeteilt und nicht nach Altersklasse wie bei Rapidturnieren.

 

HannesHannes (links)

 

In der Gruppe A (DWZ 1541-1134) zählten mit Hannes Weiß (1345) und Simon Petersammer (1329) zwei Schachpiraten als Setzranglistenvierte und -fünfte zu Mitanwärtern auf die Podestplätze. Mit klaren Abstand setzte sich ein Trio vom restlichen Feld ab. Auf dem Silberrang landete Hannes mit 5,5 Punkten bei nur einer Niederlage gegen den Gruppendritten Benedikt Schmidt (DWZ 1382) vom SC Bechhofen und einem Remis gegen den Gruppensieger Daniel Hepp (1262) vom SC Wolfratshausen. Mit klaren Spielplänen und Strategien sowie wohlüberlegten taktischen Manövern heimste Hannes Punkt um Punkt ein, auch gegen nominell stärkere Gegner.

 

 

 

 

 

 

06 Simon Petersammer beim Jugendturnier in Forchheim 2021Simon (links)

 

Auf Platz 7 reihte sich Simon mit zwei Siegen und zwei Unentschieden und damit 3,0 Zählern ein. Ihm wurde die mangelnde Spielpraxis vor allem in Zeitnot, in die er oft kam, zum Verhängnis, so dass er gute Stellungen nicht ins Ziel brachte. Ansonsten zeigte er schöne Kombinationen, gestaltete die Partien aber überaus schwierig, in denen er sich dann teilweise überschätzte.

 

 

 

 

 

 

MichaelMichael

 

 

 

 

 

In Gruppe B (DWZ 1090 – 750) startete Michael Bäuerlein (750) als klarer Underdog, kämpfte sich aber mit zwei Siegen auf Rang 10 vor. Teilweise kapitale Einsteller verhinderten ein besseres Ergebnis.

 

 

 

 

 

 Joshua BenJoshua Ben (links)AnnaAnna (links)

In Gruppe C (ohne DWZ) spielten Anna Petersammer und Joshua Ben Hahn. Anna verpasste mit 3,0 Punkten und Rang 8 den Mädchenpreis nur um Haaresbreite, als sie in der letzten Runde mit klarem Materialvorteil den Sieg in klarer Gewinnstellung durch ein Grundreihenmatt noch verschenkte. Somit kam sie in der Mädchenwertung mit einem halben Punkt Rückstand trotz fünftbester Buchholzwertung nur auf den zweiten Platz. Es war trotzdem ein sehr gutes Turnier von ihr, hatte sie doch von den ersten vier Tabelle gleich drei Spieler als Gegner, wo sie sogar den späteren Tabellenvierten Raul Kist vom SC Forchheim besiegen konnte. Joshua Ben Hahn (Jahrgang 2013) spielte erst sein zweites externes Jugendturnier mit und bezahlte noch viel Lehrgeld, hatte aber teilweise sichtlich Spaß mit seinen Gegnern.

 

Ergebnisse 

 

 

 

 

Donnerstag, 21. Oktober 2021
IMAGE Erneut zwei Pokale von den Eggerbachtaler Schachpiraten in Schweinfurt geholt
Erneut ein gutes Pflaster war Schweinfurt beim Auftritt von vier Schachpiraten des SC Eggerbachtal. Wie schon bei der Premiere 2019 (damals im... Lesen Sie weiter...
Donnerstag, 07. Oktober 2021
IMAGE Rapidopen Bamberg 2021 – Schachpiratenquartett trotzt Corona – Hannes Weiss schafft in der U16...
Zum Jubiläum, dem 30. Bamberger Rapidopen, das nach den 3-G-Regeln unter strengen Hygienebedingungen gab es vom Veranstalter für alle... Lesen Sie weiter...
Sonntag, 29. August 2021
IMAGE Schachpiraten nach langer analoger Durststrecke beim Jugendturnier in Forchheim gut in Form
  Nach exakt 302 Tagen oder 43 Wochen durften die Schachpiraten erstmals wieder ein analoges Schachturnier extern in Forchheim bestreiten. Wie... Lesen Sie weiter...
Montag, 26. Oktober 2020
Jugendvereinsmeisterschaft 2020
Hier die Auslosung für die 3. Runde!                       Lesen Sie weiter...
Samstag, 29. Februar 2020
Tabellenführung durch überraschend hohen Sieg gegen den Spitzenreiter
Ohne ihre Spitzenspieler Georg Petersammer und Walter Roth fuhr die 1. Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Fürth, in der Hoffnung nicht ganz... Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 26. Februar 2020
Heimsieg gegen FSV Großenseebach 2 – SC Eggerbachtal festigt Aufstiegsrang zwei
Mit 4:2 gewinnt das Frontteam des SC Eggerbachtal im Heimspiel gegen den FSV Großenseebach 2. Nach einer Niederlage von Wolfgang Müller,... Lesen Sie weiter...
Montag, 10. Februar 2020
IMAGE Jahresauftakt der Erwachsenenmannschaften in den Kreisligen – beide Teams starten schwach,...
Nur Remis von SC Eggerbachtal 1 bei BSGW Erlangen 2 Obwohl das Frontteam des SC Eggerbachtal in Erlangen bei BSGW Erlangen 2 nicht über ein 3:3... Lesen Sie weiter...
Dienstag, 20. August 2019
1 Mannschaft
Die 1. Mannschaft spielt in der Kreisliga 3 im Schachkreis Mittelfranken Nord.   Ligaheft Mannschaftsaufstellung 2019/20   Spieltermine: ... Lesen Sie weiter...
Dienstag, 20. August 2019
2. Mannschaft
Die 2. Mannschaft spielt in der Kreisliga 4 im Schachkreis Mittelfranken Nord.   Ligaheft Mannschaftsaufstellung 2019/20   Spieltermine: ... Lesen Sie weiter...
Dienstag, 12. Oktober 2021
Vereinsschnellschachmeisterschaft 2021
Endergebnis der Vereinsschnellschachmeisterschaft 2021:   Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 06. Oktober 2021
Markt- und Vereinsmeisterschaft 2020/2021
Die Paarungen der 6. Runde!   Turnierordnung...                Lesen Sie weiter...
Montag, 20. September 2021
Vereinsblitzmeisterschaft 2021
Hier die Ergebnisse der Vereinsblitzmeisterschaft 2021.     Lesen Sie weiter...
Freitag, 25. September 2020
Vereinsschnellschachmeisterschaft 2020
Endergebnis der Vereinsschnellschachmeisterschaft 2020:   Lesen Sie weiter...
Mittwoch, 26. August 2020
Markt- und Vereinsmeisterschaft 2019/2020
Endergebniss der Markt- und Vereinsmeisterschaft 2019/2020 nach der 5. Runde.   Lesen Sie weiter...